Erschienen: 16.11.2012 Abbildung von Pils / Scheutz / Sonnlechner / Spevak | Rathäuser als multifunktionale Räume der Repräsentation, der Parteiungen und des Geheimnisses | 2012 | 55

Pils / Scheutz / Sonnlechner / Spevak

Rathäuser als multifunktionale Räume der Repräsentation, der Parteiungen und des Geheimnisses

lieferbar (3-5 Tage)

2012. Buch. 448 S. Softcover

Studien Verlag. ISBN 978-3-7065-5226-4

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 437 g

Produktbeschreibung

Die Multifunktionalität der Rathäuser im mitteleuropäischen Raum und im Längsschnitt vom Mittelalter bis zur jüngeren Vergangenheit steht im Mittelpunkt dieses Bandes. Seit ihrem Aufkommen im Hoch- und Spätmittelalter repräsentierten Rathäuser einerseits die Macht des Stadtrates, andererseits imitierten die Rathäuser vielfach auch andere Gebäude: in barocker Zeit Adelspalais bzw. Schlösser oder etwa im Historismus vergangene Zeiten der deutschen/niederländischen „Bürgerherrlichkeit“. Im 20. Jahrhundert hielt schließlich allmählich eine neue Zweckrationalität und die Visualisierung von Bürgernähe Einzug ins Rathaus – so verloren viele „neue“ Rathäuser ihren charakteristischen Turm. Politische Systembrüche spiegeln sich gerade in Rathäusern besonders deutlich.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...