Erschienen: 11.08.2014 Abbildung von Pijanowski | Lending Behavior toward Family Firms | 2014 | 2014

Pijanowski

Lending Behavior toward Family Firms

2014 2014. Buch. xix, 178 S. 10 s/w-Abbildungen, 17 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-06682-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 269 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Familienunternehmen und KMU

Produktbeschreibung

Sufficient capital is the basic requirement necessary to operate the business, to fund innovation, to drive growth and to successfully hand over the business to next generations. Thomas Pijanowski investigates the impact of family firms on bank loan officers’ judgment and decision making in the context of lending. Using an experimental conjoint approach and building upon behavioral economics he examines the question of whether and why loan officers deal heterogeneously with different types of family firms in the context of their credit availability decisions. The outcome of this research project holds some important implications for practitioners.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...