Detailsuche

Pieroth

Recht und amerikanische Literatur

Von James Fenimore Cooper bis Susan Glaspell
Zentrale Fragen des Rechts in Werken der Weltliteratur
Einzeldarstellung 
2017. Buch. VIII, 310 S.: mit Abbildungen. Hardcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71543-3
Format (B x L): 12,4 x 20,5 cm
Gewicht: 427 g


Literatur als »Goldmine« für das Recht

28 Werke der Weltliteratur

umfasst das Buch, das Grundfragen des Rechts in historischer und aktueller Perspektive beleuchtet. Zudem werden die Fragen diskutiert, analysiert und mögliche Antworten präsentiert. Die Textauszüge aus der US-amerikanischen Literatur werden auf Deutsch erläutert. Neben Mark Twain, William Faulkner oder Susan Glaspell werden weitere Texte von weltberühmten Autoren als Fallbeispiele herangezogen.

Bodo Pieroth

ist emeritierter Professor für Öffentliches Recht und Rechtsgeschichte an der Freien Universität Berlin.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
29,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/btqwsb
Von link iconBodo Pieroth. Mit einem Essay von link iconBernhard Schlink