Erschienen: 31.12.1998 Abbildung von Pelikan / Stacher / Grundböck / Krajic | Virtuelles Krankenhaus zu Hause - Entwicklung und Qualität von Ganzheitlicher Hauskrankenpflege | 1998

Pelikan / Stacher / Grundböck / Krajic

Virtuelles Krankenhaus zu Hause - Entwicklung und Qualität von Ganzheitlicher Hauskrankenpflege

Theoretische Konzepte, gesundheitspolitischer Kontext und praktische Erfahrungen in Europa

lieferbar, ca. 10 Tage

1998. Buch. 184 S. Softcover

Facultas. ISBN 978-3-85076-457-5

Format (B x L): 15,6 x 23 cm

Produktbeschreibung

Ist 'Ganzheitliche Hauskrankenpflege' - die Versorgung von akut erkrankten Personen durch multiprofessionelle Teams in den eigenen vier Wänden, im Rahmen eines 'virtuellen Krankenhauses' - ein wichtiges Element, eine Chance für die weitere Reform des Gesundheitssystems in Österreich? Die Einführung der LKF verstärkt Verschiebungstendenzen in den extramuralen Bereich, und dabei werden bekannte Qualitätsprobleme aktualisiert bzw. entstehen neue. Es eröffnen sich aber auch Chancen für eine bedürfnisadäquate Versorgung und eine aktivere Rolle von PatientInnen. Wie muss eine solche Versorgung zu Hause organisiert sein, damit Risiken vermieden und Chancen genutzt werden können?
Das Wiener Rote Kreuz hat in Kooperation mit dem Ludwig Boltzmann-Institut für Medizin- und Gesundheitssoziologie am 30. Oktober 1997 innerhalb seines Herbstsymposiums einen Tag unter dem Titel 'Ganzheitliche Hauskrankenpflege' organisiert. Im Rahmen dieser Tagung wurden Visionen und Konzepte, europäische Erfahrungen, österreichische Modellprojekte und Perspektiven wichtiger österreichischer Akteure präsentiert.
Der Band richtet sich an Pflegekräfte, ÄrztInnen, Hauskrankenpflegeverbände, ExpertInnen und Entscheidungsträger im Gesundheitssystem, ForscherInnen und OrganisationsberaterInnen im Bereich der extramuralen Krankenversorgung.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...