Erschienen: 12.03.2015 Abbildung von Pecher / Rappold |

Pecher / Rappold / Schöner / Wydra / Wiencke

"... die im Dunkeln sieht man nicht"

Perspektiven des Strafvollzugs. Festschrift für Georg Wagner

Buch. Softcover

2005. 2015

ix, 340 S. Bibliographien.

Centaurus Verlag & Media. ISBN 978-3-8255-0446-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 457 g

Produktbeschreibung

Prof. Dr. Georg Wagner war 29 Jahre als Gefängnispsychologe tätig und lehrte Rechtspsychologie an der Universitär München. Er beschäftigte sich inbes. mit der gesellschaftlichen Dimension des Strafvollzugs, der Rolle der Psychologen im Vollzug und mit allgemein gesellschaftlichen Themen wie Gewalt und Sicherheit. Diese Festschrift gliedert sich gemäß diesen Schwerpunkten in folgende Kapitel: 1. "Das absurde System" - Strafvollzug im gesellschaftlichen Wandel. 2. "Psychologie im Strafvollzug" - Das Rollenverständnis des Psychologen. 3. "Eine Sitzkur, nicht mehr" - Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung im Strafvollzug. 4. "Juliette und die Bombe" - Gesellschaft, Gewalt und Sicherheit.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...