Erschienen: 28.02.2005 Abbildung von Pazzini / Schuller / Wimmer | Wahn - Wissen - Institution | 2005 | Undisziplinierbare Näherungen

Pazzini / Schuller / Wimmer

Wahn - Wissen - Institution

Undisziplinierbare Näherungen

lieferbar, ca. 10 Tage

2005. Buch. 376 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-89942-284-9

Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm

Gewicht: 531 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Psychoanalyse

Produktbeschreibung

Zwischen institutionell abgegrenzten Bereichen des Wahns und des Wissens gibt es Interferenzen, wechselseitige Kontaminationen. Das betrifft das Selbstverständnis einer Gesellschaft, die sich als 'Wissensgesellschaft' etikettiert. Es gibt jedoch kein verlässliches Wissen über das Wissen. Das heißt zugleich, dass es kein gesichertes Wissen über den Wahn gibt, die Grenze zum Wahn nicht eindeutig zu ziehen ist. Wahn beginnt möglicherweise sich als das abzuzeichnen, was das Wissen und die Institutionen seiner Bildung von innen heraus infiziert. Aus literatur- und erziehungswissenschaftlichen, philosophischen, wissenschafts- und rechtshistorischen, psychiatrischen und psychoanalytischen Diskursen werden solche Infektionen erörtert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...