Erschienen: 31.12.2001 Abbildung von Overgaauw | Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz. Kataloge... / Dritte Reihe. Illuminierte Handschriften / Die illuminierten lateinischen Handschriften deutscher Provenienz der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz | 2001

Overgaauw

Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz. Kataloge... / Dritte Reihe. Illuminierte Handschriften / Die illuminierten lateinischen Handschriften deutscher Provenienz der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz

1200-1350. Teil 1: Text, Teil 2: Abbildungen

lieferbar, ca. 10 Tage

145,00 €

inkl. Mwst.

2001. Buch. X, 424 S. Hardcover

Harrassowitz. ISBN 978-3-447-04273-4

Format (B x L): 31,5 x 24 cm

Produktbeschreibung

Beschrieben werden 127 lateinische Handschriften und Handschriftenfragmente, die zwischen 1200 und 1350 in Deutschland entstanden, darunter die sogenannte Heisterbacher Bibel, die Kamper Bibel, das Prümer Missale, der Mechthild Psalter.
Es handelt sich überwiegend um liturgische Handschriften. Größere Provenienzgruppen aus Himmerod, Liesborn und St. Maximin in Trier schließen nahtlos an die im ersten Band der illuminierten Handschriften der Berliner Staatsbibliothek von Andreas Fingernagel beschriebenen Codices an. Besonders hervorzuheben sind jedoch die nord- und mitteldeutschen Provenienzen Brandenburg, Havelberg, Magdeburg und Erfurt, über deren Stellung innerhalb der Buchmalerei man bisher relativ wenig wusste.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...