Detailsuche

Oliner

Psychische Realität im Kontext

Reflexionen über Trauma, psychoanalyse und die persönliche Geschichte
1., 2014 2015. Buch. 240 S. Hardcover
Brandes & Apsel ISBN 978-3-95558-059-9
Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm
Das Hauptaugenmerk dieses beeindruckenden Werkes liegt auf der größeren Flexibilität im analytischen Umgang mit dem Trauma. Diese Tatsache wurde bisher in keiner kohärenten Theorie, die das Verhältnis von äußerer Realität und psychischer Realität diskutiert, zusammengefasst.
Die Stärke des Buches von Marion Oliner liegt in der Integration von analytischer Praxis, Theoriebildung und Selbstreflexion als Psychoanalytikerin. Dass sie dabei das traumatische Geschehen als Kontext einbezieht, verleiht ihrem Denken Tiefe.
Ihre Einsichten in die inneren und äußeren Verwobenheiten des traumatisierten Individuums spiegeln sich in der Darstellung der Therapien wider.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
29,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdhnll
Von: link iconMarion Oliner. Übersetzt von: link iconElisabeth Vorspohl