Detailsuche

Okuda / Schauer

Geschichtliche Wurzeln und Reformen in mittel- und osteuropäischen Privatrechtsordnungen

2014. Buch. X, 144 S. Softcover
MANZ'sche Wien ISBN 978-3-214-01170-3
Das Buch hat in insgesamt 7 Beiträgen die Rechtsordnungen einiger jener Länder zum Gegenstand, die nicht Nord- und Westeuropa zuzuordnen sind. Aus rechtlicher Sicht haben die Länder ähnliche Erfahrungen: Sie haben eine Vergangenheit, die zunächst vom österreichischen ABGB stark beeinflusst wurde, und gehörten danach zum sozialistischen Rechtskreis.
Alle Länder sind mit der Frage konfrontiert,
• wie weit ihr Recht europäisiert werden sollte,
• wie weit ihr eigenes traditionelles Recht beibehalten werden sollte,
• wie weit ihr Zivilrecht kodifiziert werden sollte und
• wie weit aktuelle Fragen mit verschiedenen Sondergesetzen gelöst werden sollten.
Schließlich wird im Beitrag aus der Feder eines japanischen Autors ein Überblick über die japanische Forschung zum Recht in osteuropäischen Ländern geboten.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
33,07 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/beygju
Herausgegeben von: link iconYasuhiro Okuda und link iconMartin Schauer