Detailsuche

O'Hanlon

Eckpfeiler

Grundlegende Prinzipien der Therapie und Hypnose Milton H. Ericksons
2. A 1995. Buch. 176 S. Softcover
Iskopress Verlags GmbH ISBN 978-3-89403-417-7
Format (B x L): 15.2 x 22.5 cm
Gewicht: 307 g

Dies ist ein Standardwerk der Ericksonschen Hypnotherapie und der Strategischen Psychotherapie. Es ist eines der ersten Bücher, das die notwendige Verbindung zwischen den hypnotherapeutischen und den strategischen Ansätzen Milton Ericksons deutlich macht, Gebiete, die bis dahin immer getrennt dargestellt wurden. Der Autor beschreibt in einer klaren und präzisen Sprache die grundlegenden Prinzipien und Methoden der Psychotherapie Milton Ericksons und ihre konkreten Anwendungen in der Psychotherapie. Außerdem gibt das Buch einen Überblick über alle wesentlichen bis heute existierenden Modelle, die zur Beschreibung des Ericksonschen Ansatzes entwickelt wurden, u. a. die Modelle von Jay Haley, Bandler und Grinder, von Ernest Rossi und von Jeffrey Zeig. "Erickson war in erster Linie Therapeut. Er half den Menschen, ihre Schwierigkeiten zu überwinden. Die Hypnose war dabei sein wichtigstes, aber keineswegs sein einziges Werkzeug. Dies ist nicht ein Buch über Hypnose, sondern über Ericksons therapeutische Verfahren. Es ist der Versuch einer vereinfachenden - nicht simplifizierenden - Darstellung der reichen Vielfalt von Ericksons Arbeit." (William H. O'Hanlon im Vorwort)

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
21,50 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/dmusg