Detailsuche

Oger

Hochleistungsbremsen in Fahrzeugen

Ganzheitlicher Dimensionierungsansatz in der Konzeptphase
2016. Buch. 179 S.: 2 s/w-Abbildungen, 67 Farbabbildungen. Hardcover
De Gruyter ISBN 978-3-11-047103-8
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 456 g
In der Fahrzeugkonzeptphase werden bei der Bremsendimensionierung für das Neufahrzeug vermehrt simulationsgestützte Auslegungsmethoden angewendet. Steigende Anforderungen und die Erhöhung der Komplexität der Bremsenbelastungsprofile müssen hierbei berücksichtigt werden.
Das Bremsenthermomanagement von Hochleistungsbremsen beeinflusst sowohl die Fahrwerkauslegung als auch die Fahrzeugaerodynamik und weist einen Zielkonflikt zwischen der Bremsenkühlung und der Aerodynamik auf. Folglich müssen bereits in der Fahrzeugkonzeptphase detaillierte Aussagen bezüglich der thermischen Bremsendimensionierung vorliegen, um kostenintensive Optimierungsschleifen in späteren Entwicklungsphasen zu vermeiden.
Das Buch beschreibt ein neues Konzept eines ganzheitlichen thermischen Bremsendimensionierungsansatzes, das die funktionale Kopplung der beiden Teilgebiete Aerodynamik und Fahrwerk sowie die thermisch relevanten Zusammenhänge der Radbremse mit der Fahrwerksetupauslegung, der Fahrzeugaerodynamik, der -performance und des Kraftstoffverbrauchs beinhaltet.
Dies ermöglicht zum einen ein frühzeitiges Erarbeiten von Zielvorgaben bezüglich der thermischen Auslegung, um eine verlässliche Abstimmung einer neuen Hochleistungsbremsanlage und ihres Thermomanagements für ein neues Fahrzeug in der frühen Entwicklungsphase abzuleiten. Zum anderen wird die Grundlage für eine gesamtfahrzeugbasierende Bewertung verschiedener Varianten und Maßnahmen geschaffen.
Die Leistungsfähigkeit des Ansatzes wird anhand von Simulationsberechnungen und realen Fahrversuchen aufgezeigt und detailliert diskutiert.

.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
99,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjpueg