Detailsuche

Offermann

Grundlagen der Maschenwarentechnologie

Springer Book Archives
2012. Buch. 240 S.: 60 s/w-Abbildungen, 497 Farbabbildungen, Bibliographien. Softcover
Vieweg+Teubner Verlag ISBN 978-3-663-01993-0
Format (B x L): 17 x 24,4 cm
Gewicht: 427 g
Der Herstellung von Erzeugnissen aus Ma­ logie" sind aus Lehrauffassungen beider Auto­ schenwaren kommt in der Textilindustrie der ren hervorgegangen, die für das Studium der Deutschen Demokratischen Republik eine Textiltechnologie an der Technischen Uni­ hervorragende und ständig wachsende Bedeu­ versität Dresden in langjähriger Lehrtätigkeit tung zu. Wirk- und Strickmaschinenbau sowie erarbeitet wurden. Dabei konnte auf kein Vor­ die Trikotagen- und Strumpfindustrie können bild in der spezifischen Fachliteratur zurück­ dabei auf eine teilweise jahrhundertelange gegriffen werden. Tradition zurückblicken. Der unermeßliche Die Aufgabe für die Lehre bestand darin, Erfahrungsschatz der Arbeiter, verbunden mit eben diese Vielfalt von Verfahren und Wir­ dem Wissen und Können der Ingenieure, kungsprinzipien für die Herstellung von Ge­ Techniker und aller anderen Werktätigen, ist wirken und Gestricken auf ihre allgemein­ die solide Basis für die hervorragende inter­ gültigen technologischen Grundlagen zurück­ nationale Stellung dieser Industriezweige und zuführen, methodisch für das Hochschul­ aller Bereiche der Textil- und Bekleidungs­ studium aufzubereiten und so zu einer syste­ industrie in unserem Land, die in immer be­ matischen Gesamtdarstellung der Maschen­ deutenderem Umfang Maschenware für die warentechnik zu gelangen.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
79,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfborq