Detailsuche

Offenhuber / Ratti

Die Stadt entschlüsseln

Wie Echtzeitdaten den Urbanismus verändern
2013. Buch. 200 S.: 40 s/w-Abbildungen, 10 Farbabbildungen. Softcover
Birkhäuser Verlag ISBN 978-3-03821-590-5
Format (B x L): 14 x 19 cm
Gewicht: 321 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das dem MIT angehörende Senseable City Lab unter Carlo Ratti ist eines der Forschungszentren, die sich mit den Strömen von Menschen und Waren, aber auch von Müll beschäftigen, die sich um den Globus bewegen. Erfahrungen mit infrastrukturellen Großprojekten legen nahe, dass immer komplexere und vor allem flexiblere Antworten auf Fragen des Transports oder der Entsorgung gesucht werden müssen.
Der von Dietmar Offenhuber und Carlo Ratti herausgegebene Band zeigt, wie Big Data die Realität und damit die Beschäftigung mit der Stadt verändern. Er diskutiert die Auswirkungen von Echtzeitdaten auf Architektur und Stadtplanung anhand von Beispielen, die im Senseable City Lab erarbeitet wurden: Sie demonstrieren, wie das Lab digitale Daten als Material interpretiert, das für die Formulierung einer anderen urbanen Zukunft herangezogen werden kann. Nicht übersehen werden dabei die Schattenseiten der stadtbezogenen Datenerfassung und -steuerung.
Die Autoren thematisieren Fragestellungen, mit welchen sich die planenden Disziplinen in der Stadt in Zukunft intensiv beschäftigen werden: Fragestellungen, die die bisherigen Aufgaben und das Selbstverständnis der beteiligten Professionen nicht nur radikal in Zweifel ziehen, sondern fundamental verändern werden.

Zielgruppe

Architekten, Stadtplaner, Stadtsoziologen

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
29,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbdsat
Publikation des Senseable City Labs am renommierten MIT Big Data und ihre Relevanz in der Stadtentwicklung Mit Case Studies aus der aktuellen Praxis
Herausgegeben von: link iconDietmar Offenhuber und link iconCarlo Ratti