Detailsuche

Offe

Macht und Effizienz

Studien zur kapitalistischen Rationalisierung der Arbeit
2018. Buch. xvi, 384 S.: 10 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Hardcover
Springer VS ISBN 978-3-658-21937-6
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 630 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Im ersten Band der „Ausgewählten Schriften von Claus Offe“ sind wichtige Arbeiten zu Arbeitsmarkt und Arbeitsgesellschaft sowie deren Zusammenhang mit der kapitalistischen Wirtschaftsordnung zusammengestellt. Die Studien sind überwiegend in der zweiten Hälfte der 1970er und in den 1980er Jahren entstanden, aber wohl auch heute von mehr als antiquarischem Interesse, weil die Kerninstitutionen kapitalistischer (Erwerbsarbeits-)Gesellschaften mit ihren Machtstrukturen, Verteilungsergebnissen und ihrer Konfliktdynamik zu wesentlichen Teilen unverändert geblieben sind. Unverändert oder sogar verstärkt sind wir mit Problemen der Arbeitsmarkt-Spaltung, der Prekarität, des Niedriglohnsektors, der durch Stagnation, technischen Wandel und/oder „Globalisierung“ bedingten Beschäftigungsrisiken, des Übergangs von der „industriellen“ in die „Dienstleistungsgesellschaft“, dem Verhältnis von Erwerbsarbeit und anderen Arten nutzenstiftender Tätigkeit sowie mit Motiven und politischen Möglichkeiten konfrontiert, Lage und Dauer der Arbeitszeit neu zu gestalten.
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
64,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cejewi
Untersuchungen von Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktpolitik und Kapitalismus Band 1 der Ausgewählten Schriften von Claus Offe Umfassender und systematischer Zugang