Detailsuche

Oettinger

Aufrecht und tapfer

Ignaz Heinrich von Wessenberg - ein katholischer Aufklärer. Essays, Vorträge, Analekten
2016. Buch. 207 S. Softcover
Uvk Verlag ISBN 978-3-86764-723-6
Format (B x L): 13.8 x 21.1 cm
Gewicht: 365 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Ignaz Heinrich von Wessenberg (1774 - 1860), der letzte Bistumsverweser der ehemaligen Diözese Konstanz, verstand sich als katholischer Kirchenreformer aus dem Geiste der Aufklärung. Er kritisierte das römisch zentrierte Kirchensystem und plädierte für eine Föderalisierung desselben: Institutionelle Probleme der Kirche sollten dort gelöst werden, wo sie auftreten. Das erinnert frappant an Verlautbarungen des gegenwärtigen Pontifikats. Die diversen Kapitel dieses Buches beleuchten einige Stationen der kirchenpolitischen Karriere dieses katholischen Aufklärers, dessen Bedeutung in der ultramontan dominierten Kirchengeschichtsschreibung des 19. und 20. Jahrhunderts weitgehend verkannt worden ist. Eine positive Wendung im katholischen Urteil über Wessenberg erfolgte erst im Horizont des II. Vatikanums in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
17,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bprpex