Erschienen: 30.06.2015 Abbildung von Oettinger | Der Beitrag von Hochschulen zur Nachhaltigkeit: Die Zukunft unseres Planeten in den Händen der Bildung | 2015

Oettinger

Der Beitrag von Hochschulen zur Nachhaltigkeit: Die Zukunft unseres Planeten in den Händen der Bildung

lieferbar (3-5 Tage)

2015. Buch. 108 S. Softcover

Diplomica Verlag. ISBN 978-3-95934-608-5

Format (B x L): 15,5 x 22 cm

Produktbeschreibung

Die Studie beschäftigt sich mit dem Konzept der nachhaltigen Bildung im tertiären Bildungsbereich am Beispiel von Hochschulen in Deutschland. Ziel der Untersuchung ist es, den Einfluss von nachhaltiger Lehre an Hochschulen auf die Relevanz von Nachhaltigkeit allgemein sowie die Relevanz von Nachhaltigkeit im täglichen Leben zu untersuchen. Zusätzlich soll die Frage geklärt werden, was die vorwiegende konnotative Bedeutung von Nachhaltigkeit bei den Studierenden ist. Um diese Fragen zu beantworten, wurde eine empirische Studie an der Hochschule Fresenius in Hamburg durchgeführt, welche nicht den Anspruch erhebt, repräsentativ für die deutschen Studierenden zu sein, sondern nur ein Fallbeispiel darstellen soll. Um die konnotative Bedeutung des Begriffes „Nachhaltigkeit“ seitens der Studierenden vergleichbar zu machen, wird diese mit repräsentativen Werten der deutschen Bevölkerung verglichen. Der theoretische Teil stützt sich auf Fachliteratur, PDF-Dokumente und Internetquellen. Die empirische Studie wurde anhand von Fachliteratur durchgeführt. Die repräsentativen Werte der deutschen Bevölkerung basieren auf Daten der Gesellschaft für Konsumforschung. Der theoretische Teil der Untersuchung beschäftigt sich mit dem grundlegenden Konzept der Nachhaltigkeit. Es wird ein Modell vorgestellt, welches die Dimensionen der Nachhaltigkeit veranschaulichen und erklären soll. Im Anschluss wird das Konzept von „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Deutschland vorgestellt und konkret auf die Hochschullandschaft bezogen. Der Untersuchungsteil der Studie hinterfragt die Ergebnisse von „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ kritisch. Dazu werden die empirischen Ergebnisse einer Online-Befragung an der Hochschule Fresenius in Hamburg vorgestellt und sowohl univariat als auch bivariat untersucht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...