Detailsuche

Oestreicher

Halbzeitanalyse GroKo 2013/17

Steuervereinfachung, Steuervermeidung und Steuerreform
Aktuelle Fragen zur Unternehmensbesteuerung
Handbuch 
2016. Buch. XXIII, 248 S. Hardcover
NWB Verlag ISBN 978-3-482-66581-3
Das Ziel des Buches besteht in einer „steuerlichen Halbzeitanalyse“ des Koalitionsvertrags der Großen Koalition.

Die Beiträge zu diesem Buch beziehen sich auf die Gegenüberstellung von Geplantem und bisher Erreichtem. Den Auftakt bilden Darstellungen und Analysen zu aktuellen steuerlichen Reformen. Neben möglichen Reformszenarien des Erbschaftsteuerrechts, stehen weitere Entwicklungen und alternative Reformansätze der Grundsteuer auf der Agenda.

Im Zusammenhang mit der Steuervereinfachung soll der Frage nachgegangen werden, ob angedachte Maßnahmen einen echten Gewinn darstellen oder bestehende Abläufe eher zu verschlimmern drohen. Thematisiert wird dabei das Spannungsverhältnis von Steuervereinfachung und Bekämpfung von Steuervermeidung, das nicht zuletzt auch in Verrechnungspreisfragen zutage tritt.

Ferner wird diskutiert inwieweit Bestrebungen auf internationaler Ebene mit den Vereinfachungsabsichten des Gesetzgebers zu vereinbaren sind – eine kritische Auseinandersetzung mit diesem Instrumentarium ist ebenso Bestandteil des Buches wie der Austausch über denkbare Maßnahmen zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs. Daher werden die hiermit verbundenen Fragen aus Sicht der Konzerne, der Finanzverwaltung, der Politik, der Rechtsprechung, der Beratung und der Wissenschaft analysiert.

Zielgruppe

Das Werk richtet sich an Unternehmen, Rechts- und Steuerberater sowie Vertreter der Wissenschaft und Verwaltung sowie an die Studierenden der Fachgebiete Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Finanzwissenschaft.

vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/bjwspr
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Andreas Oestreicher, Steuerberater