Detailsuche

Österreichischen Akademie der Wissenschaften / Institut für klassische Archäologie der Universität Wien / Verein zur Förderung der Christlichen Archäologie Österreichs

Mitteilungen zur Christlichen Archäologie Band 9

2003. Buch. 98 S. Softcover
Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ISBN 978-3-7001-3230-1
Format (B x L): 21 x 29 cm
Gewicht: 330 g
Inhalt:

I. ABTEILUNG: Beiträge

Raffaella GIULIANI, Scene di mestiere nelle catacombe. Il restauro del cubicolo dei Bottai nel cimitero di Priscilla
Hans FÖRSTER, „Es ist die Sitte der Schwestern.“ - Edition von P.Vindob. K. 4728r
Christina PFLEGERL, Eine spätantike Ärmelborte der Sammlung Tamerit (T 34) in der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek
Sofia SCHATEN, Wirkereien aus einer Privatsammlung
Ulrike HORAK† - Elisabeth LÄSSIG, Nimbierte Personen auf sog. Koptischen Textilien im Museum für angewandte Kunst in Wien (MAK)
Vladimir PETKOV, Eine spätantike Nekropole des 3.-6. Jahrhunderts beim „Loven dom“ (= Jagdhaus) in Sandanski. Ein Vorbericht (mit einem Beitrag von Svetoslava FILIPOVA)
Edi SHUKRIU, Frühchristliche Lampen aus der antiken Provinz Dardania

II. ABTEILUNG: Literaturbericht
Reinhardt HARREITHER - Michael HUBER - Renate PILLINGER; Bibliographie zur Spätantike und Frühchristlichen Archäologie in Österreich (mit einem Anhang zum christlichen Ephesos).

2002 erschienene Publikationen und Nachträge
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
28,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjbdhj