Erschienen: 31.01.2001 Abbildung von Oesterdiekhoff / Jegelka | Werte und Wertewandel in westlichen Gesellschaften | 2001

Oesterdiekhoff / Jegelka

Werte und Wertewandel in westlichen Gesellschaften

Resultate und Perspektiven der Sozialwissenschaften

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2001. Buch. 207 S. 27 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

VS Verlag für Sozialwissenschaften. ISBN 978-3-8100-3012-2

Gewicht: 310 g

Produktbeschreibung

Soziale Strukturen und Systeme, soziale Transformationen und sozialer Wandel galten als von Werten und Wertänderungen getragen und konstituiert. Der vorliegende Band stellt wesentliche Vertreter der deutschen Wertewandelforschung vor. Sie analysieren unterschiedliche gesellschaftliche Themen und Bereiche im Fokus der Wertewandelforschung, um so die diagnostische Fähigkeit dieses Paradigmas neu zu beleuchten und zu dokumentieren.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...