Detailsuche

Oertel

Die Aeneissupplemente des Jan van Foreest und des C. Simonet de Villeneuve

2001. Buch. XIV, 438 S.: 1 s/w-Abbildung. Softcover
Olms ISBN 978-3-487-11334-0
Das Werk ist Teil der Reihe:
Von den vier erhaltenen Supplementen der früher vielfach für unvollendet angesehenen Aeneis des Vergil (Decembrio und Vegio aus dem 15. Jahrhundert, Van Foreest und de Villeneuve aus dem 17. Jahrhundert) sind die beiden Ergänzungen aus der Barockzeit bisher weitgehend unerforscht geblieben. Die vorliegende Arbeit möchte die Lücke schließen, indem sie einerseits die literarische Leistung des Holländers und des Franzosen durch den Vergleich mit der Aeneis würdigt, andererseits die recht unterschiedlichen Deutungen des antiken Epos aus dem jeweiligen Zeitgeist zu erklären versucht. Angefügt sind die nicht leicht greifbaren Texte der beiden Supplemente (samt Similienapparat) mit deutschen Erstübersetzungen und sachlichen Erläuterungen.

Of the four preserved supplements of the Aeneid by Virgil, which formerly used to be considered as unfinished (Decembrio and Vegio from the 15th century, Van Foreest and de Villeneuve from the 17th century), the two supplements from the baroque era have remained largely unexamined up to now. The purpose of this work is to close the gap by acknowledging the literary achievements of the Dutchman and the Frenchman by comparing them with the Aeneid and trying on the other hand to explain the considerable divergence of the interpretations of the ancient epic in terms of the spirit of the age in question. It includes the less easily available texts of the supplements (including a simily apparatus) with first German translations and notes.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
49,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/kypx