Detailsuche

Oer

Prozessorientierte qualitative Dienstleistungsforschung

Die Menschen in den Mittelpunkt innovativer Forschung und Beratung gerückt
1999. Buch. 134 S. Softcover
Tectum ISBN 978-3-8288-8032-0
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Personenbezogene Dienstleistungen als Forschungs- oder Beratungsgegenstand haben bereits zu Beginn, d.h. in der Beziehung zwischen Klient und Berater und im konkreten Dienstleistungsalltag, mit mindestens zwei Personen zu tun. Unabhängig von der jeweiligen Themenstellung ist personenbezogene Dienstleistungsforschung sui generis ein soziales Phänomen. Die dazugehörigen Menschen in ihrer Lebensweltsituation gehören in den Mittelpunkt jedweder Forschung und Beratung.
Die Chancen speziell einer prozessorientierten qualitativen Dienstleistungsforschung liegen in den Fähigkeiten, wertvolle Theoriearbeit zu leisten und als Gesamtstrategie sowohl hypothesengenerierende als auch beratende Aufgaben erfüllen zu können
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
25,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bkyzo