Detailsuche

Oellers

Vom Umgang mit der Schoah in der deutschen Nachkriegsliteratur

1995. Buch. 158 S. Softcover
Erich Schmidt ISBN 978-3-503-03735-3
Format (B x L): 15,5 x 23 cm
Gewicht: 250 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Wie haben sich nichtjüdische deutschsprachige Schriftsteller nach 1945 mit jüdischen "Schicksalen" in der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft auseinandergesetzt? 50 Jahre nach Kriegsende haben die Autorinnen und Autoren des Sonderhefts diese Frage gestellt und die literarischen Bearbeitungen des Themas durch sechs Autoren in den Blick genommen: Koeppen, Andersch, Böll, Johnson, Bienek und Schnurre. Eingeleitet wird der Band durch die Analyse der sogenannten "Wiedergutmachung" am Beispiel des literarischen Werdegangs der Figur Shylock. Der letzte Text schließlich handelt von der Unmöglichkeit der Beschreibung, Analyse und Interpretation des Geschehenen
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
39,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/mvgf
Herausgegeben von: link iconNorbert Oellers