Detailsuche

Oehring

Mit anderen Augen

Vom Kind gehörloser Eltern zum Komponisten
2012. Buch. 255 S. Softcover
btb Taschenbuch ISBN 978-3-442-74290-5
Format (B x L): 11.6 x 18.5 cm
Gewicht: 229 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Zärtlich. Pathetisch. Mitreißend direkt.Helmut Oehring ist hörendes und sprechendes Kind gehörloser Eltern. Erst mit vier Jahren kommt er mit der Welt der Hörenden in Kontakt - eine fremde und meist feindselige Welt. Doch dann entdeckt er etwas, das ganz ihm gehört: die Musik. Und wird als völliger Autodidakt zu einem der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten. Oehring erzählt eine Lebensgeschichte, in der man aus dem Lachen, Weinen und Staunen nicht herauskommt. Er erzählt, wie sein gehörloser Bruder dreimal Republikflucht begeht, angeschossen wird, ins Gefängnis muss und dann später im Westen von einem Auto überfahren wird. Wie der Vater als gehörloser Torsteher des legendären Dresdener SC sportliche Triumphe bei den Hörenden feiert. Oder wie die Schulleitung den jungen Oehring ins Heim schicken will, weil er dabei erwischt wurde, wie er in seiner Wut mit dem Luftgewehr vom Balkon auf Leute schießt. Die Schulleitung bestellt die Eltern ein. Oehring muss übersetzen ...
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
9,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/xmxqt