Erschienen: 31.12.2003 Abbildung von Öchsner | Experimentelle und numerische Untersuchung des elasto-plastischen Verhaltens zellularer Modellwerkstoffe | 2003

Öchsner

Experimentelle und numerische Untersuchung des elasto-plastischen Verhaltens zellularer Modellwerkstoffe

lieferbar, ca. 10 Tage

2003. Buch. 140 S. 108 Illustrationen, 27 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-328218-0

Das Werk ist Teil der Reihe: Mechanik / Bruchmechanik; 282

Produktbeschreibung

Für grundlegende Untersuchungen zum mechanischen Verhalten zellularer Metalle werden idealisierte Modellkörper mit regelmäßiger Zellstruktur verwendet. Als Modellkörper kommen perforierte Lochplatten (2D-Modelle) und Hexaeder mit kugelförmigen und röhrenförmigen Poren (3D-Modelle) zum Einsatz. Basierend auf experimentellen und numerischen Untersuchungen werden entsprechende Stoffgesetze abgeleitet, wobei der Schwerpunkt der Untersuchungen der noch am wenigsten erforschte elastisch-plastische Übergangsbereich bildet. Neben der Klärung prinzipieller Fragen, wie z.B. dem Einfluss der Verfestigung oder der Schädigung im Grundmaterial auf das Übergangsverhalten, werden adäquate Versuchsstrategien entwickelt und entsprechende Vorrichtungen (z.B. Biaxial-Prüfeinrichtung) aufgebaut. Durch die Implementierung der abgeleiteten Stoffgesetze in ein kommerzielles FE-System (MSC.Marc) mittels effizienter Integrationsroutinen ist der Einsatz in der industriellen Praxis möglich.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...