Erschienen: 30.04.2013 Abbildung von Nitsch | Regieren in der Sozialen Stadt | 2., überarbeitete Auflage 2014 | 2013

Nitsch

Regieren in der Sozialen Stadt

Lokale Sozial- und Arbeitspolitik zwischen Aktivierung und Disziplinierung

vergriffen, kein Nachdruck

32,80 €

inkl. Mwst.

2., überarbeitete Auflage 2014 2013. Buch. 300 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2350-5

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 468 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Urban Studies

Produktbeschreibung

Knapp zehn Jahre nach den Hartz-IV-Reformen stellt sich mehr denn je die Frage, mit welchen Regierungsweisen die neue Arbeits- und Sozialpolitik im städtischen Sozialraum gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern durchgesetzt wird. Mit Blick auf sonst nebeneinanderstehende Analyseperspektiven - Gouvernementalitätsstudien, die politologische Governance-Forschung sowie die kritisch-materialistischen Arbeits- und Raum-Forschungen - fragt Daniel Nitsch, wie sich die Verbindung dieser Konzepte für die Interpretation lokaler Sozialraumprogramme nutzen lassen kann. Seine Fallstudie rekonstruiert ein komplexes Spannungsfeld zwischen sozialem Ausgleichsanspruch, Subjektaktivierung und symbolischer Problembearbeitung.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...