Erschienen: 01.01.1990 Abbildung von Nicolin / Pöggeler | Hegel-Studien / Hegel-Studien Band 25 (1990) | 2016

Nicolin / Pöggeler

Hegel-Studien / Hegel-Studien Band 25 (1990)

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2016. Buch. 312 S. Softcover

Felix Meiner. ISBN 978-3-7873-1489-8

Format (B x L): 16,5 x 23,5 cm

Gewicht: 474 g

Produktbeschreibung

Die Hegel-Studien dokumentieren seit 1961 die neuen Ansätze und Ergebnisse auf allen Gebieten der internationalen Hegel-Forschung. Zusätzlich sind die Hegel-Studien seit 2013 auch für andere Autoren und Debatten der Klassischen Deutschen Philosophie offen und bieten stärker systematisch orientierten Beiträgen ein Forum, soweit dies einen signifikanten Gewinn für die Auseinandersetzung mit der Epoche um 1800 und einen Bezug auf gegenwärtige Diskussionen verspricht.

Band 25:

Martin Heidegger. Colloquium über Dialektik. E. Fink, M. Müller, K.-H. Volkmann-Schluck, M. Biemel, W. Biemel, H. Birault, Muggenbrunn, 15. September 1952. Anhang: Letzte, nicht vorgetragene Vorlesung (XII) aus dem Sommersemester 1952. Mit einem Nachwort herausgegeben von Guy van Kerckhoven

ABHANDLUNGEN
Angelica Nuzzo. 'Begriff' und 'Vorstellung' zwischen Logik und Realphilosophie bei Hegel – Lutz Ellrich. Schein und Depotenzierung. Zur Interpretation des Anfangs der 'Wesenslogik' – Nathan Rotenstreich. Mysticism and Speculation – Werner Stegmaier. Nietzsches Hegel-Bild

KLEINE BEITRÄGE
Friedhelm Nicolin. Zum Manuskript des sogenannten Systemfragments von 1800 – Norbert Waszek. Eine neue Quelle zum Studium der Hegelschen Schule – Friedhelm Lövenich. Modernisierung des Idealismus. Die Aktualisierung von Hegels Kantkritik in Habermas’ kritischer Gesellschaftstheorie – Barbara Markiewicz. Hegel aus polnischer Sicht – Gonzalo Portales. Raya Dunayewskaya: eine humanistische Tradition des Marxismus in Amerika

LITERATURBERICHTE UND KRITIK

BIBLIOGRAPHIE
Abhandlungen zur Hegel-Forschung 1988. Mit Nachträgen aus früheren Berichtszeiträumen. Zusammenstellung: Kristina Exner

Print-On-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1990.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...