Detailsuche

Näf / Kraus

Mädchengewalt - ein doppelter Tabubruch

Eine qualitative Forschungsarbeit zu Präventions- und Interventionsansätzen mit gewaltbereiten und gewalttätigen Mädchen
2013. Buch. 80 S. Softcover
VDM Verlag Dr. Müller e.K. ISBN 978-3-639-03531-5
Format (B x L): 15 x 22 cm
Gewicht: 136 g

Wie äussert sich gewalttätiges Verhalten von Mädchen? Welche gesellschaftlichen und individuellen Ursachen liegen diesem Verhalten zu Grunde? Welche Rolle haben gewaltbereite und Gewalt ausübende Mädchen in der Peergroup und ihrem sozialen Umfeld inne? Welche Kriterien sind in der geschlechtsspezifischen Prävention mit gewalttätigen Mädchen zu beachten? Diesen und weiteren Fragen gehen die Autorinnen auf der Grundlage einer qualitativ empirischen Studie mit Fachleuten aus den Bereichen Pädagogik, Wissenschaft und Justiz nach. Diese Arbeit will dazu beitragen die Diskussion um eine geschlechterbewusste Gewaltprävention mit Jugendlichen zu beleben und gibt Anstösse für Schwerpunktsetzungen zu deren praktischen Umsetzung.

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
49,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/dcgek