Erschienen: 20.05.2009 Abbildung von Nethöfel / Dabrock / Keil | Verantwortungsethik als Theologie des Wirklichen | 2009

Nethöfel / Dabrock / Keil

Verantwortungsethik als Theologie des Wirklichen

lieferbar, ca. 10 Tage

2009. Buch. 300 S. Softcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-56810-1

Format (B x L): 12,3 x 20,5 cm

Produktbeschreibung

Theologie als Selbstreflexion der Kirche bestimmt deren Identität dogmatisch. Wenn die Kirche jedoch gefragt ist und Gestalt annimmt, indem sie zum Orientierungswissen der Gesellschaft beiträgt, dann antwortet die christliche Traditionsgemeinschaft sozialethisch. Beides wird zusammengehalten durch eine 'Theologie des Wirklichen'. Sie verhindert, dass Verantwortungsethik ins Leere läuft. Dies dokumentieren die Beiträge des vorliegenden Bandes. Die Autoren stehen dabei in der Traditionslinie einer 'Theologie des Wirklichen', mit der Georg Wünsch vor 80 Jahren in Marburg die deutsche Tradition des Fachgebietes begründete.Wolfgang Huber, Peter Dabrock und Wolfgang Nethöfel zeigen, wie diese Sozialethik sich der Zukunft stellt. Die protestantische Kombination von Freiheit und sozialer Verantwortung führt heute auch die Kirche vor Ort hinein in prinzipiell transdisziplinäre und globalisierte Fragestellungen. Sozialethik bewährt sich dabei im Dialog zwischen verschiedenen Kulturen und Fachdisziplinen. Ökologisch-ökonomische Zusammenhänge, Bio- und Nanotechnologie eröffnen neue Fragehorizonte und ermöglichen paradigmatische Erfahrungen, die bereits heute in ungewohnten, aber für die übrigen theologischen Disziplinen wegweisenden Organisationsformen abgearbeitet werden.Die Gegenwartsdimensionen einer zeitgenössischen Verantwortungsethik eröffnen die Autoren, indem sie fundamental- und materialethische Fragestellungen auch im Kontext der neueren Theologiegeschichte erörtern. Und schließlich zeigen die Beiträge, dass neben der Fach- und Sachkritik auch die geschichtsbewusste Selbstkritik der Sozialethik notwendige Dimensionen einer Verantwortungsethik in protestantischer Tradition sind.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...