Erschienen: 31.01.2015 Abbildung von Nanz / Pause | Politiken des Ereignisses | 2015

Nanz / Pause

Politiken des Ereignisses

Mediale Formierungen von Vergangenheit und Zukunft

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 304 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1993-5

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 474 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur- und Medientheorie

Produktbeschreibung

'Ereignisse' sind nicht in der Welt. Sie werden diskursiv formiert und medial verbreitet, sie versehen historisches Geschehen mit Sinn und geben der Zukunft eine Richtung. Ereignisse besitzen somit stets eine politische Dimension.
Die Beiträge dieses Bandes sondieren die medialen Strategien, die ein Ereignis inszenieren und zugleich eine Interpretation des Geschehens vorbereiten. Sie loten die Grenzen zwischen Medien, Ereignis und Politik aus und fragen nach den Handlungsoptionen, die sich vor dem Hintergrund möglicher oder vergangener Ereignisse bieten.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...