Literatur-Tipps und Hintergründe zur Musterfeststellungsklage

Durch das Gesetz zur Einführung einer zivilprozessualen Musterfeststellungsklage (in Kraft ab 01.11.2018) sollen Verbraucher ihre Ansprüche gegen Produkthersteller oder Dienstleister künftig leichter geltend machen.

Verstärkt durch die Berichterstattung rund um Volkswagen und den sogenannten „Diesel-Skandal“ werden die potenziellen Chancen der Musterfeststellungsklage kontrovers diskutiert. Doch in welchen Bereichen könnte die Musterfeststellungsklage noch angewendet werden? Wer ist eigentlich klagebefugt? Worauf müssen Verbraucher bei der Anmeldung im Klageregister achten? Welche Rolle haben Anwälte? Wo zeichnen sich bereits jetzt Rechtsunsicherheiten ab?

In der Literatur zur Musterfeststellungsklage erhalten Sie einen praxisnahen Überblick und hilfreiche Kommentierungen.

 

Hintergründe zur Musterfeststellungsklage

Literatur aus dem Verlag C.H.BECK zur Musterfeststellungsklage

Ankündigung

ca. 99,00 €

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

Standardwerk

139,00 €

sofort lieferbar!

Standardwerk

169,00 €

sofort lieferbar!

nach oben

Ihre Daten werden geladen ...