Erschienen: 01.10.2014 Abbildung von Müller | Carl Mayer (1819-1889) - ein württembergischer Gegner Bismarcks | 1. Auflage | 2014 | 200 | beck-shop.de

Müller

Carl Mayer (1819-1889) - ein württembergischer Gegner Bismarcks

1848er, Exilant, demokratischer Parteiführer und Parlamentarier

lieferbar, ca. 10 Tage

15,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2014

XIII, 145 S.

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-026338-3

Format (B x L): 16 x 23,3 cm

Gewicht: 351 g

Produktbeschreibung

Er war eine der prägenden Gestalten der demokratischen Bewegung des 19. Jahrhunderts in Württemberg, aber auch in Deutschland insgesamt: Carl Mayer. Er kämpfte in der Revolution von 1848/49, musste fast 13 Jahre im Exil in der Schweiz verbringen, lenkte nach seiner Rückkehr die württembergische Volkspartei bis nahe an sein Lebensende, war Landtags- und Reichstagsabgeordneter, wirkte aber auch als langjähriger Redakteur des Beobachters sowie als Dichter und Schriftsteller. Sein Ziel eines demokratischen Deutschlands hielt ihn lange Jahre in erbitterter Gegnerschaft zu Preußen. Mayers ereignisreiches und von harten Auseinandersetzungen geprägtes politisches Leben wird hier nun erstmals in einer wissenschaftlichen Biographie dargestellt.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...