Erschienen: 30.09.2009 Abbildung von Mueller / Stemmler | Raumdiskurse in frankophonen Literaturen | 2009

Mueller / Stemmler

Raumdiskurse in frankophonen Literaturen

Postkoloniale Forschungsansaetze

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch. 320 S. Softcover

Narr. ISBN 978-3-8233-6515-0

Das Werk ist Teil der Reihe: edition lendemains; 14

Produktbeschreibung

Ansaetze der postcolonial studies, vor allem die topologischen Konzepte zur Analyse des Schreibens zwischen verschiedenen geographischen Sphaeren werden immer wichtiger fuer die Analyse franzoesischsprachiger Literaturen und Filme. Auch in literarischen Texten selbst kommt die Reflexion raeumlicher Bewegungen im Zeitalter von Migration und Globalisierung zum Ausdruck - das Schreiben auf der Grenze und in Bewegung spielt eine immer groessere Rolle. Der Band fokussiert eine Bandbreite an Texten von der Kolonialzeit des 19. Jahrhunderts aus der Karibik und des Orientalismus, ueber die Zwanziger Jahre bis hin zu postkolonialen Literaturen und Filmen des 20. und 21. Jahrhundert aus Frankreich und Subsahara-Afrika, Kanada und der Karibik. Im Zentrum steht die Relevanz der kulturwissenschaftlichen Kategorie Raum - in den Blick gelangt zugleich der Raum im Text und der Text als Raum. Der Band verbindet erstmals den spatial turn mit Ansaetzen der postcolonial studies und erprobt in exemplarischen Analysen ihren methodischen Wert fuer die Frankoromanistik.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...