Erschienen: 09.10.2020 Abbildung von Müller | Soziale Marktwirtschaft statt Globaler Finanzoligarchie - Heimische Wirtschaft zuerst | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Müller

Soziale Marktwirtschaft statt Globaler Finanzoligarchie - Heimische Wirtschaft zuerst

lieferbar (3-5 Tage)

9,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Sachbuch

Buch. Softcover

2020

86 S.

Hess, Gerhard Verlag. ISBN 978-3-87336-686-2

Format (B x L): 14.9 x 21.1 cm

Gewicht: 161 g

Produktbeschreibung

Unser wirtschaftlich angeblich so starkes Land ist eine Fassade. Deutschland muss seiner Wirtschaft neue Kraft einhauchen, auf der Basis von Freiheitlichkeit und eines schlanken souveränen Staates. Der ökonomische Zusammenbruch als Folge der Corona-Krise unterstreicht die Dringlichkeit.
Dipl.-Volkswirt Hansjörg Müller, MdB - vor der Politik als Restrukturierungsgeschäftsführer in internationalen Unternehmen tätig - hält ein leidenschaftliches Plädoyer für die Soziale Marktwirtschaft anstelle der Globalen Finanzoligarchie, zum Nutzen der heimischen Wirtschaft. Die grenzenlose Globalisierung braucht Grenzen, gerade aus wirtschaftlicher Sicht. Zum Wohle aller Leistungsträger, wobei Arbeiter, Selbständige und Mittelständler in einem Boot sitzen.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...