Erschienen: 31.12.2006 Abbildung von Müller | Schutzmassnahmen gegen Warenimporte unter der Rechtsordnung der WTO | 1., Aufl. | 2006 | Die materiell-rechtlichen Anwe... | 6

Müller

Schutzmassnahmen gegen Warenimporte unter der Rechtsordnung der WTO

Die materiell-rechtlichen Anwendungsvoraussetzungen der "Safeguard Measures" gem. Art. XIX:1(a) GATT 1994 und Art. 2.1 des Agreement on Safeguards

lieferbar, ca. 10 Tage

1., Aufl. 2006. Buch. XVIII, 324 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-149013-2

Gewicht: 520 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Jus Internationale et Europaeum; 6

Produktbeschreibung

Der öffentlichkeitswirksam geführte 'Stahlstreit' zwischen der EU und den USA sowie der 'Textilstreit' zwischen der EU und China haben die Relevanz von Schutzmaßnahmen für das Welthandelsrecht allgemein bewusst werden lassen. Felix Müller zeigt die ökonomischen und politischen Hintergründe des allgemeinen Schutzmaßnahmenmechanismus auf und präzisiert die sich aus Art. XIX:1(a) GATT und Art. 2.1 SGA ergebenden materiell-rechtlichen Voraussetzungen für die Anwendung einer Schutzmaßnahme. Der Autor untersucht die Anwendungsvoraussetzungen, entwickelt für sie ein konsistentes Gesamtkonzept und unterbreitet Vorschläge, wie das Agreement on Safeguards modifiziert werden könnte.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...