Detailsuche

Müller / Rösler / Briken / Fromberger / Jordan

EFPPP Jahrbuch 2012

Empirische Forschung in der forensischen Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie
2012. Buch. 166 S.: 40 s/w-Abbildungen, 40 s/w-Tabelle. Softcover
MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft ISBN 978-3-941468-76-4
Format (B x L): 16,5 x 24 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das EFPPP Jahrbuch 2012 präsentiert neueste empirische Erkenntnisse zur Neurobiologie des Lügens, zur Neurobiologie gewalttätigen und aggressiven Verhaltens, sowie zu Stoffwechselprozessen bei schizophrenen forensischen Patienten. Ebenso werden neue methodische Ansätze zur Erfassung der Emotionswahrnehmung und Verarbeitung bei psychopathischen und gewalttätigen Patienten vorgestellt. Die Anwendung impliziter Messverfahren, psychophysiologischer Verfahren und von Augenbewegungsmessungen, z.B. zur Erfassung von impliziten Risikoeinstellungen und zur Diagnostik von Pädophilie, werden diskutiert. Ein aktueller Überblick zum Potenzial und den Grenzen aktueller forensischer Prognoseinstrumente und zum Stand des Einsatzes der antiandrogenen Pharmakotherapie wird gegeben. Weiterhin werden neue Forschungsaspekte diskutiert, so beispielsweise die Erfassung von Ressourcen bei Sexualstraftätern und von Risiko- und Schutzfaktoren bei sexuell auffälligen Minderjährigen.

In diesem Jahrbuch vermitteln ausgewiesene Experten einen spannenden Einblick in den aktuellen Stand der empirischen Forschung in der forensischen Psychiatrie und Psychotherapie und verweisen zugleich auf die große Bandbreite und das Potenzial der aktuellen forensisch-psychiatrische Forschung hin.

Zielgruppe

Psychiater und Psychologen, Rechtspsychologen; Juristen (Rechtsanwälte, Staatsanwälte, Richter), Kriminologen Experten in Justizvollzug und Bewährungshilfe, Pädagogen und Sozialarbeiter mit der Thematik befasste Politiker und Beschäftigte in Ministerien, Verwaltung und Justiz

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
49,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/xlzti