Detailsuche

Müller

NeuroPricing

Wie Kunden über Preise denken
Welcher Preis ist der optimale - und warum?
Fachbuch 
2012. Buch. 211 S. Softcover
Haufe-Lexware ISBN 978-3-648-03025-7
Das Werk ist Teil der Reihe:

Wie werden Preise im Gehirn des Käufers wahrgenommen und bewertet? Welche Preise werden akzeptiert? Wie lassen sich höhere Preise durchsetzen? Der erste Titel zum Thema NeuroPricing gibt überraschende Antworten.

 

Um höhere Gewinne zu erzielen, nutzt der Autor die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung. Er erklärt innovative Preisbildung, optimale Preisdarstellung sowie die Preiswahrnehmung beim Kunden und schlägt eine Brücke zwischen moderner Neurowissenschaft und Marketing. So lässt sich ein Preis entwickeln, der zum Produkt passt, der in den Markt passt, der den höchsten Gewinn verspricht und - ganz besonders wichtig - ein Preis, den Kunden auch gerne bezahlen.


Inhalte:

  • Wie der Kunde Preise bewertet und was Preise im Kundengehirn auslösen
  • Wie sich die Neurowissenschaft anwenden lässt, um höhere Preise zu erzielen
  • Durch höhere Preise zu mehr Gewinn: konkrete Praxisbeispiele
  • Verständliche Hintegrundinformationen zu Zahlungsbereitschaft, Rabattsignale, Gestaltung von Preisschildern u.v.m.
  • Profitmaximierung durch innovative Forschung und fundiertes Marketingwissen

 

Ihre Vorteile:

 

  • Erster Titel zum Thema Neuropricing
  • Neueste Erkenntnisse der Hirnforschung
  • Zahlreiche Beispiele aus der Praxis

 

 

 

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
29,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/wtvmn