Erschienen: 22.02.2016 Abbildung von Müller | Menschen und Heroen | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Müller

Menschen und Heroen

Ahnenkult in der Frühgeschichte Europas

lieferbar, ca. 10 Tage

72,95 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 72.95 € auch verfügbar als eBook (ePub) für 72.95 €

Fachbuch

Buch. Hardcover

2016

VIII, 262 S. 78 s/w-Abbildungen, 22 Farbabbildungen.

De Gruyter. ISBN 978-3-11-033626-9

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 639 g

Produktbeschreibung

Ahnenkult und seine gesteigerte Form Heroenkult sind in den antiken Kulturen der Mittelmeerwelt eine bekannte Erscheinung und gut untersucht. Schriftliche Überlieferung und archäologische Ausgrabungsbefunde sind die reichlich fließenden Quellen. Nördlich der Alpen sind Ahnen- und Heroenkult jedoch kaum bekannt bzw. kein Forschungsthema, obwohl von zahlreichen Gräbern und einem differenzierten Bestattungswesen ausgegangen werden könnte. Es muss sich demzufolge um eine Forschungslücke handeln.
In der vorliegenden Arbeit werden wichtige Merkmale des mediterranen Ahnen- und Heroenkultes herausgearbeitet und den archäologischen Befunden nördlich der Alpen gegenüber gestellt. Dabei wird eine retrograde Vorgehensweise beschritten – im chronologischen wie im erkenntnistheoretischen Sinne: Der Weg führt vom Bekannten zum Unbekannten. Analogieschlüsse werden zwischen lokal- und zeitnahen Kulturen gezogen. Unter diesem Gesichtspunkt betrachtet stellt sich auch erneut die Frage, ob das Bestattungswesen religiös oder soziologisch begründet ist und inwiefern es lebende Gesellschaften reflektiert.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...