Detailsuche

Müller-Marqués Berger

Internationale Rechnungslegung für den öffentlichen Sektor (IPSAS)

Grundlagen und Einzeldarstellungen
Kernpunkte und Anwendung der IPSAS.
2008. Buch. 167 S.: 4 s/w-Abbildungen, 12 s/w-Tabelle. Hardcover
Schäffer-Poeschel ISBN 978-3-7910-2440-0
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 430 g
Die IPSAS sind ein internationales Regelwerk zur Rechnungslegung im öffentlichen Sektor. Zielsetzung ist es, ein einheitliches Rechnungslegungswerk zu schaffen. Damit sollen Transparenz, Vergleichbarkeit und Qualität von Finanzangaben und eine Kompatibilität mit dem privatwirtschaftlichen Rechnungswesen erreicht werden.

Der vorliegende Praktiker-Leitfaden stellt die einzelnen IPSAS und ihre Anwendungsbereiche im Überblick vor.

Zielgruppe

Verantwortliche für das öffentliche Haushalts- und Rechnungswesen in Ministerien des Bundes und der Länder in Deutschland, Österreich und in der Schweiz; interessierte Praktiker in den Kommunen; Führungskräfte in internationalen Organisationen (z.B. EU, OECD, UN, Weltbank) im deutschsprachigen Raum; Beratungsunternehmen; Wirtschaftsprüfer; Wirtschaftsjuristen; Dozenten der BWL, insbesondere im Bereich Rechnungslegung und öffentliche BWL

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
39,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ccjh