Detailsuche

Müller / Maio / Boldt / Mackert

Das Gehirn als Projekt

Wissenschaftler, Künstler und Schüler erkunden unsere neurotechnische Zukunft
2011. Buch. 264 S. Softcover
Rombach Verlagshaus ISBN 978-3-7930-9663-4
Format (B x L): 21 x 22,5 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das Gehirn ist zum Objekt technischer Zugriffe geworden. Neurotechnologien greifen tief in das Gehirn ein und ermöglichen neuartige Formen der Verschmelzung von Mensch und Maschine. Auf diese Weise können schwere Krankheiten behandelt werden. Gleichzeitig häufen sich aber auch die Stimmen derjenigen, die Gehirnleistungen gezielt optimieren wollen, um den Menschen leistungsfähiger zu machen. Das ist eine explosive Mischung: Das Gehirn wird zum Projekt für Gestaltungsabsichten aller Art. Was das für unseren Begriff vom Menschen und für seine Lebenswelt heißen kann, ist Thema dieses Buches. Neben Experten aus der Universität kommen auch Jugendliche, die das Thema in den nächsten Jahren zunehmend beschäftigen wird, sowie Autoren und Theaterschaffende zu Wort, die neue Denk- und Erfahrungsräume erschließen, um die Fragen zu formulieren, die im alltäglichen Betrieb verloren gehen. Entstanden ist – inhaltlich und stilistisch – ein Kaleidoskop von Perspektiven und Erfahrungen, das zum Weiterdenken einlädt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
39,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/tjsjm