Detailsuche

Müller

Identitätskonstruktionen marginalisierter Jugendlicher im informellen Sport

Eine qualitative Studie auf dem Bolzplatz
2017. Buch. 209 S. Softcover
Budrich UniPress ISBN 978-3-86388-755-1
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 312 g
Jugendliche, die in Parks, auf Straßen, Hinterhöfen oder Bolz- und Streetballplätzen Sport treiben, prägen vielerorts das Stadtbild. Im Mittelpunkt des Buches stehen marginalisierte junge Männer mit Migrationshintergrund und deren informelle Sportaktivitäten. Mittels eines ethnographischen Zugangs untersucht der Autor, welche Sinnperspektiven die Heranwachsenden mit dem selbstorganisierten Sporttreiben verbinden und welche Bedeutung der Sport bei der Arbeit an der Identität – nicht zuletzt der Geschlechtsidentität – einnimmt.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
28,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/buizfo