Erschienen: 31.12.2004 Abbildung von Müller-Hagedorn | Charakterisierung der Pyrolyse von Biomasse am Beispiel von Nadel- und Laubbaumholz | 2004 | 523

Müller-Hagedorn

Charakterisierung der Pyrolyse von Biomasse am Beispiel von Nadel- und Laubbaumholz

lieferbar, ca. 10 Tage

2004. Buch. 130 S. 65 Illustrationen, 19 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-352306-1

Das Werk ist Teil der Reihe: Energietechnik; 523

Produktbeschreibung

Der regenerative und CO2-neutrale Energieträger Holz wird bezüglich seiner Pyrolyseeigenschaften genauer charakterisiert. Wesentlich sind dabei die Pyrolysegeschwindigkeit, die Zusammensetzung der entstehenden flüchtigen Produkte sowie der Einfluss der im Holz natürlicherweise vorkommenden anorganischen Salze. Ein hier vorgestelltes neues Verfahren erlaubt es, für die Hauptkomponenten von Holz (Hemizellulosen, Lignin und Zellulose) formalkinetische Parameter für die Pyrolyse zu bestimmen. Die Zuordnung der flüchtigen Pyrolyseprodukte zu den Hauptkomponenten ermöglicht in Kombination mit der Formalkinetik eine Voraussage zum zeit- bzw. temperaturabhängigen Produktspektrum. Diese im Mikromaßstab ermittelten formalkinetischen Parameter sind sowohl auf weitere Holzarten als auch auf den Makromaßstab übertragbar, so dass sie eine Grundlage für die Auslegung von Anlagen zur Biomasseumwandlung in thermische Energie oder in Synthesegas bilden können.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...