Erschienen: 15.04.2016 Abbildung von Müller | Jüdisches Leben in Greifenberg und Treptow an der Rega in Hinterpommern | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Müller

Jüdisches Leben in Greifenberg und Treptow an der Rega in Hinterpommern

Von der Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg bis zum Holocaust

lieferbar, ca. 10 Tage

23,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

2016

128 S.

Ludwig. ISBN 978-3-86935-275-6

Format (B x L): 14.9 x 21.1 cm

Gewicht: 202 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Geist und Wissen

Produktbeschreibung

Die Feststellung, dass sich in historischen Büchern zu seiner Heimatregion, dem Kreis Greifenberg in Hinterpommern, über das Leben und Schicksal jüdischer Mitbürger nahezu keine Angaben finden lassen, war der Anlass für den Autor, sich auf die Suche nach den Spuren jüdischen Lebens in den Städten Greifenberg und Treptow an der Rega zu begeben. Im Fokus der Untersuchung stehen die Fragen: Wer waren die ersten Juden in Greifenberg und Treptow/Rega und wann kamen sie in diese Region? Wann erhielten die Juden uneingeschränkte Rechte als Staatsbürger? Trifft es zu, dass sich unter dem Nazi-Regime die gutsituierten jüdischen Kaufmannsfamilien ins Ausland absetzen konnten? Das Gedenkbuch Berlin listet die Opfer des Holocaust aus dem Kreis Greifenberg und widerlegt diese Behauptung. Und wer war der letzte Jude in Treptow? Fundierte Antworten gibt dieses Buch.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...