Detailsuche

Müller

Gebhardt. Handbuch der deutschen Geschichte
Band 21: Der Zweite Weltkrieg 1939-1945

Bietet die erste, umfassende Gesamtdarstellung des Zweiten Weltkriegs aus deutscher Sicht
Handbuch 
10. Auflage 2011. Buch. 515 S. Mit ausführlichem Anhang, Orts-, Sach- und Personenregister, 4 Tab., 9 Karten. Hardcover (In Leinen)
Klett-Cotta Verlag ISBN 978-3-608-60021-6
Gewicht: 786 g

Weitere Titel im Gesamtwerk:

Der Band bietet auf der Basis der Forschungen der letzten Jahrzehnte die
erste, umfassende Gesamtdarstellung des Zweiten Weltkriegs aus
deutscher Sicht.

Der Autor analysiert die Ursachen des Krieges und die einzelnen Schritte zur Entfesselung der Gewalt durch Hitler. Daneben werden die politischen, ökonomischen, sozialen und ideologischen Faktoren der Kriegsführung dargestellt.

Der neue Gebhardt
Das bedeutendste Standardwerk zur deutschen Geschichte in 24 Bänden - neu aufgelegt.
Versandkostenfrei
mit ausführlichem Anhang, Orts-, Sach- und Personenregister, 4 Tab., 9 Karten
lieferbar (3-5 Tage)
45,00 €
inkl. MwSt.

Vorzugspreis bei Abnahme aller Bände 35,00 €
gültig bis zum Erscheinen des letzten Bandes
Bitte bestellen Sie hierfür über das Gesamtwerk
Webcode: beck-shop.de/bfulw
Begründet von: link iconBruno Gebhardt. Von: link iconProf. Dr. Rolf-Dieter Müller, Rolf-Dieter Müller, geb. 1948, Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Pädagogik in Braunschweig und Mainz; 1981 Promotion; 1999 Habilitation; seit 1979 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Militärgeschichtlichen Forschungsamt (MGFA); seit 1999 Wissenschaftlicher Direktor des MGFA in Potsdam. Wichtigste Publikationen: »Die Manager der Kriegswirtschaft«, 1999; (mit Hans-Erich Volkmann) »Die Wehrmacht, Mythos und Realität«, 1999; (mit Gerd R. Ueberschär) »Hitlers Krieg im Osten 1941 - 1945« 2000, »Der