Erschienen: 30.04.2018 Abbildung von Müller / Förster | Augustinus - Christentum - Judentum | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Müller / Förster

Augustinus - Christentum - Judentum

Ausgewählte Stationen einer Problemgeschichte

lieferbar (3-5 Tage)

30,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2018

236 S.

Echter Verlag GmbH. ISBN 978-3-429-04204-2

Format (B x L): 15.4 x 22.6 cm

Gewicht: 347 g

Produktbeschreibung

«In euern Eltern habt ihr Christus getötet!» - mit diesem Vorwurf moduliert Augustinus von Hippo (354-430) in seiner sogenannten den Antijudaismus, den er in Teilen des Neuen Testaments vorgefunden und in den -Schriften der christlichen Theologie wortwörtlich hatte. Zwar finden wir bei diesem einflussreichsten der lateinischen Kirchenväter ebenfalls Motive, die ausdrücklich der Duldung des jüdischen Volkes das Wort reden, doch trug Augustins Theologie und ihre Rezeption zu der antijudaistischen Grundierung bei, auf die Mittelalter, Neuzeit und schließlich das 20. Jh. ihren jeweiligen Antisemitismus auftragen konnten. Die Beiträge des Sammelbandes, die auf den 13. Augustinus-Studientag des Zentrums für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg zurückgehen, zeichnen anhand ausgewählter Stationen die Geschichte des Verhältnisses von Christentum und Judentum mit Fokus auf Augustinus als höchst ambivalente .

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...