Erschienen: 31.10.2016 Abbildung von Müller | Der Anbruch des Neoliberalismus | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Müller

Der Anbruch des Neoliberalismus

Westdeutschlands wirtschaftspolitischer Wandel in den 1970er-Jahren

lieferbar (3-5 Tage)

20,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Sachbuch

Buch. Softcover

2016

200 S.

Promedia Verlagsges. Mbh. ISBN 978-3-85371-416-4

Format (B x L): 13.7 x 21.1 cm

Gewicht: 273 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Kritische Forschung

Produktbeschreibung

Sebastian Müller schildert die Geschichte einer Konterrevolution, die für den Großteil der deutschen Bundesbürger unbemerkt vonstatten ging: Es ist die Rede vom Aufstieg des Neoliberalismus im Westdeutschland der 1970er-Jahre. Dieser ökonomische Umbruch, vom Liberalen Ralf Dahrendorf 1983 als "Ende des sozialdemokratischen Jahrhunderts" beschrieben, blieb den meisten Zeitgenossen verborgen. Erst ab den 2000er-Jahren wurden die Konsequenzen unmittelbar deutlich und wirken bis heute nach.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...