Detailsuche

Müller-Bromley

Portugiesisches Zivilrecht

Band 1, Teilband 2: Sachenrecht
Eine Aufbereitung des portugiesischen Zivilrechts für den deutschsprachigen Raum
Lehrbuch 
2013. Buch. 124 S. Softcover
Nomos ISBN 978-3-8329-8007-8
Gewicht: 239 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Nach der Darstellung des Familien- und des Erbrechts (Band 4 der Reihe) liegt nun die Darstellung des Sachenrechts vor. In umgekehrter Reihenfolge zu den Büchern des Código Civil wird das portugiesische Zivilrecht für den deutschsprachigen Raum aufbereitet.

In mehrfacher Hinsicht weicht der Aufbau des vorliegenden Werkes von der Systematik des Código Civil ab: So werden etwa die dinglichen Sicherungsrechte – wegen ihrer Eigenschaft als dingliches Recht – in diesem Teilband behandelt, obwohl sich ihre Bestimmungen im zweiten Buch des Código Civil, im Schuldrecht, befinden. Gleiches gilt für die „dinglichen“ Erwerbsrechte, wie die dinglichen Vorzugsrechte und den Vorvertrag mit dinglicher Wirkung. Zudem werden in diesem Teilband die Grundzüge des Immobilienerwerbs vorgestellt, obwohl auch der Kaufvertrag und der Kaufvorvertrag über unbewegliche Sachen formal zum Schuldrecht gehören. Die Verfasserin orientiert sich bei dieser Entscheidung an der Vorstellung eines unvoreingenommenen Lesers, der Ausführungen zum Grundstückskauf im Band zum Sachenrecht erwartet.

 

Besonderes Augenmerk verlangt der Anhang, der einen Grundstückskauf darstellt, mit dem entsprechenden Kaufvorvertrag, Kaufvertrag und Grundbucheintrag des Käufers.

Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
34,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/baxvpi
Von link iconDr. Stephanie Müller-Bromley, Rechtsanwältin