Detailsuche

Muchitsch

Die Corporate Social Responsibility-Politik der Europäischen Kommission

Lobbyismus als Machtfaktor
2012. Buch. xi, 90 S.: 1 s/w-Abbildung, Bibliographien. Softcover
Gabler Verlag ISBN 978-3-8349-2882-5
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 153 g
Seit dem Jahr 2000 steht Corporate Social Responsibility (CSR) auf der offiziellen Agenda der EU. Prinzipiell als freiwilliger Ansatz definiert, wurden jedoch auch ein rechtlich verbindlicher Rahmen und dessen regelmäßige Prüfung diskutiert, im weiteren Verlauf der Debatten allerdings wieder verworfen. Martin Muchitsch beleuchtet die politische Dimension des CSR-Diskurses, in dem er den Positionswandel der Europäischen Kommission als Ergebnis politischer Prozesse analysiert, bei denen unterschiedliche Akteure um die Durchsetzung ihrer Interessen kämpfen.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
59,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/sejni