Erschienen: 31.12.2004 Abbildung von Motz | Reduktion populationsdynamischer Modelle | 2004

Motz

Reduktion populationsdynamischer Modelle

lieferbar, ca. 10 Tage

2004. Buch. 176 S. 39 Illustrationen, 12 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-380903-5

Das Werk ist Teil der Reihe: Vefahrenstechnik; 809

Produktbeschreibung

Für eine detaillierte mathematische Modellierung disperser Systeme ist es von entscheidender Bedeutung, neben dem thermodynamischen Zustand der am Prozess beteiligten Phasen auch den dispersen Systemcharakter explizit zu berücksichtigen. Mit dem speziell auf diese Systemklasse zugeschnittenen Konzept der Populationsbilanzen lässt sich der Zustand der dispersen Phase über eine Verteilungsfunktion bezüglich wichtiger Eigenschaften der betrachteten Partikel modellieren. In verfahrenstechnischen Systemen sind solche prozessrelevanten Eigenschaften häufig die Größe, die Form oder die chemische Zusammensetzung der Partikel. Da solche populationsdynamischen Modelle in der Regel jedoch sehr komplex sind, kann das in diesen Modellen formulierte Prozesswissen bislang nur zur Simulation einzelner Grundoperationen herangezogen werden. Ziel
dieser Arbeit ist es, ein Konzept zur Reduktion populationsdynamischer Modelle zu entwickeln. Solche auf den Momenten der Partikelgrößenverteilung basierende reduzierte Modelle lassen sich dann zur Synthese von Prozessführungskonzepten oder für die Flowsheet-Simulation heranziehen. Dies wird am Beispiel typischer Vertreter der Feststoffverfahrenstechnik aufgezeigt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...