Erschienen: 31.05.2006 Abbildung von Mostert | Jesus Christus – Anfänger und Vollender der Kirche | 2., Aufl. | 2006

Mostert

Jesus Christus – Anfänger und Vollender der Kirche

Eine evangelische Lehre von der Kirche

lieferbar (3-5 Tage)

2., Aufl. 2006. Buch. 174 S. Softcover

Theologischer Verlag Zürich. ISBN 978-3-290-17375-3

Format (B x L): 15 x 22,5 cm

Gewicht: 289 g

Produktbeschreibung

Walter Mostert galt vielen Studierenden wie Professoren der Theologie als einer der profundesten Kenner der Theologiegeschichte und als unbestechlicher, scharfsinniger Denker, der reformatorische Theologie gegenwärtig verantworten konnte. Mit diesem Band wird eine seiner letzten Vorlesungen herausgegeben, die das Verhältnis von Christologie und Ekklesiologie betrifft. Seit Dietrich Bonhoeffers Dissertation 'Sanctorum Communio' (1927) wurde eine reformatorische Lehre von der Kirche nicht mehr so konsequent aus dem Bekenntnis zu Jesus Christus entfaltet wie bei Walter Mostert. Wer erfahren will, was die evangelische Kirche zur Kirche macht, kann es in dieser Vorlesung lernen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...