Erschienen: 30.11.2015 Abbildung von Moster-Hoos / Siebel | Die Geister, die sie riefen... | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

Moster-Hoos / Siebel

Die Geister, die sie riefen...

Lust- und Angstphantasien von Horst Janssen und Johann Heinrich Füssli

lieferbar, ca. 10 Tage

34,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Hardcover

2015

168 S.

Hirmer. ISBN 978-3-7774-2549-8

Format (B x L): 24 x 28 cm

Produktbeschreibung

Jenseits der Realität - der deutsche Grafiker und Zeichner Horst Janssen (1929–1995) hält Zwiesprache mit seinem künstlerischen Ahnen Johann Heinrich Füssli (1741–1825), der als einer der bedeutendsten und extravagentesten Künstler der Zeit um 1800 gilt. Geisterwelten eröffnen sich, die fesseln, menschliche Grenzsituationen aufzeigen und unter die Haut gehen.
Johann Heinrich Füssli, der literarisch hoch gebildete, nach London exilierte Schweizer, verschafft fantastischen Geisterwesen aller Art in seinem Werk eindrucksvolle Auftritte. Hexen, Feen, Albe, Gespenster und Dämonen setzen den Menschen zu und sind die Hauptakteure in seinen unkonventionellen, wirkmächtigen Bilderfindungen. Horst Janssen inspirierte Füsslis spukhafte und emotional entfesselte Bilderwelt. Von 1973 bis 1974 schuf er die komplexe und eindringliche Radierfolge ”Der Alp – Variationen zu Johann Heinrich Füssli“, die Füsslis Arbeiten nun erstmals gegenübertritt. Aus vier Perspektiven werden Traumbilder und Spukgestalten zweier herausragender Künstler beleuchtet.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...